„Privathof-Geflügel“: Hähnchen aus neuem Haltungskonzept

Im Austausch mit Wissenschaftlern der LMU München, Experten vom Deutschen Tierschutzbund und der eigenen Forschungsabteilung hat WIESENHOF „Privathof-Geflügel“ entwickelt – ein neues Konzept zur Geflügelaufzucht, das eine besonders tiergerechte Haltung vorsieht. Mit Privathof-Geflügel folgt WIESENHOF dem Wunsch von Verbrauchern und bietet neben Bio-Geflügel, das seit dem Jahr 2002 erhältlich ist, ein weiteres Produkt aus einer neuen Haltungsform an. Tierwohlaspekte spielen bei der Aufzucht von Privathof-Geflügel die zentrale Rolle. Continue reading “„Privathof-Geflügel“: Hähnchen aus neuem Haltungskonzept” » weiterlesen...

Behörden und WIESENHOF Möckern räumen letzte Diskussionspunkte aus: Kühlung einwandfrei

Angesichts der Diskussionen über Kühltemperaturen in dem Frost-Schlachtbetrieb Möckern hat WIESENHOF beim staatlichen Max-Rubner-Institut ein unabhängiges Gutachten in Auftrag gegeben. Dieses kommt zum eindeutigen Ergebnis: „Die praktizierte Kühlung und anschließende Frostung im WIESENHOF Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb Möckern ist ein hygienisch einwandfreies Verfahren.“ Continue reading “Behörden und WIESENHOF Möckern räumen letzte Diskussionspunkte aus: Kühlung einwandfrei” » weiterlesen...