Betriebsbesichtigung

Tag des offenen Hofes am Lehr- und Forschungsgut Ruthe

16.06.2016.

Auch in diesem Jahr fand in Niedersachsen der Tag des offenen Hofes statt. Viele Bauernhöfe öffneten ihre Tore. So auch das Lehr- und Forschungsgut Ruthe der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Besucher konnten sich hier ausführlich über Themen rund um die Landwirtschaft erkundigen und sie hautnah erleben. (mehr…) weiterlesen...

WIESENHOF Stallbesuch im Oldenburger Münsterland

Stallbesuch bei WIESENHOF

13.01.2016.

Visbek, der 08.01.2016. Mit dem Konzept „Deutsches Geflügel von regionalen Höfen“ richtet WIESENHOF eine klare Botschaft an den Verbraucher: WIESENHOF garantiert 100% Geflügel aus deutscher Aufzucht. Nur was steht konkret dahinter? Um Verbraucher über die moderne Geflügelaufzucht genauer zu informieren, lädt WIESENHOF auf seiner Homepage zum Stallbesuch ein. (mehr…)

weiterlesen...

„Herzlich willkommen!“: Virtueller Besuch im Privathof-Stall

Stallrundgang

9.11.2015.

Rechterfeld, 09.11.2015. Ab sofort bietet WIESENHOF die Möglichkeit, sich einen Stall mal näher anzuschauen. Und das ohne großen Aufwand, denn der Besuch findet virtuell im Internet statt. Der WIESENHOF Landwirt Franz Schemmer aus Wurmansquick in der Nähe von Passau führt über seinen Hof und erläutert die Besonderheiten der Aufzucht von WIESENHOF Privathof-Hähnchen. (mehr…)

weiterlesen...

Werder nimmt WIESENHOF Schlachterei unter die Lupe

2.04.2015.

Kurz in einen Einweganzug geschlüpft, die Hygieneschleuse durchlaufen und schon standen die Gäste von Werder Bremen im Geflügel verarbeitendem Betrieb in Lohne. Zahlreiche Gremienvertreter und Mitarbeiter vom SV Werder Bremen hatten am vergangen Mittwoch die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von der WIESENHOF Schlachterei in Lohne zu machen – und das hautnah. (mehr…)

weiterlesen...

Die Junge Union zu Gast bei WIESENHOF in Möckern

Gruppe Junge Union Möckern Sachsen-Anhalt Geflügelschlachterei

23.02.2015.

„Man muss schließlich wissen, was im Lande los ist, wenn man es im Europäischen Parlament vertreten möchte“, erklärt EU Parlamentarier Sven Schulze. Am Dienstag, den 17.02.2015 konnte er sich zusammen gut 20 Mitglieder der Jungen Union Sachsen-Anhalt ein eigenes Bild von der Geflügelschlachterei Möckern machen. (mehr…)

weiterlesen...

Neuer Werbepartner: Atze Schröder grillt den Bruzzzler

20.02.2015.

Die Grill-Saison 2015 wird richtig heiß! Ab April brennt Ruhrpott-Charmeur und Frauenversteher Atze Schröder für Deutschlands beliebteste Marken-Bratwurst: Den WIESENHOF Bruzzzler. Mit getönter Pilotenbrille grillt der Lockenkopf und Kult-Komiker aus Essen gewohnt lässig den Klassiker unter den Geflügelbratwürsten. (mehr…)

weiterlesen...

WIESENHOF öffnet die Türen – das Kälteforum zu Gast bei der Allfein Feinkost

Ströer KÄLTEFORUM Allfein

27.11.2014.

In diesem Jahr feierte das Kälteforum sein 10 jähriges Jubiläum. Über 140 Unternehmensvertreter aus der Kältebranche trafen sich in Magdeburg und diskutierten über aktuelle Themen rund um Lebensmittelkühlung vom Hersteller bis zum Verbraucher. Dabei füllten Vorträge zu unterschiedlichsten Branchenthemen und zwei Unternehmensbesichtigungen das zweitägige Veranstaltungsprogramm. Eine dieser Besichtigungen war bei der Allfein Feinkost in Zerbst. Geschäftsführer Bernhard Ströer führte die Gäste nicht nur durch die Produktion sondern ermöglichte den „Kälte-Experten“ “ einen Blick in das neue Kühlhaus. (mehr…)

weiterlesen...

Ein erlebnisreicher Tag hinter den Kulissen von WIESENHOF

Landwirt Arnold Frilling

11.11.2014.

Parallelen feststellen, Unterschiede erkennen und voneinander lernen! Food Network e.V. bietet seinen Mitgliedern regelmäßige Veranstaltungen an, um die „bunte Welt“ der Lebensmittel kennenzulernen und zu diskutieren. Zum 16. Vereinstreffen von Food Network stand ein Besuch der Firma WIESENHOF auf der Agenda. Rund 20 Mitglieder aus unterschiedlichsten Branchen der Lebensmittelindustrie trafen sich im Oldenburger Münsterland und verbrachten einen Tag in den Betrieben von WIESENHOF. (mehr…)

weiterlesen...

Praxis-Unterricht: Geographie-Lehrer informieren sich bei WIESENHOF

Geographielehrer bei WIESENHOF zu Besuch

11.11.2014.

Was war zuerst da: Die Henne oder das Ei? In den sogenannten Elterntierfarmen von WIESENHOF steht es fest. Zuerst werden die 20 Wochen alten Hennen und Hähne eingestallt, ehe die Hennen anfangen Eier zu legen. In der Brüterei schlüpfen nach 21 Tagen aus den Eiern die Küken, die in den Ställen der Partner-Landwirte aufgezogen werden. (mehr…)

weiterlesen...

Video-Blogger berichtet über Stallbesuch bei WIESENHOF Privathof

27.10.2014.

Seit Juli diesen Jahres informiert der Veterinärjournalist und Videoreporter Thomas Wengenroth auf www.stallbesuch.de über die Nutztierhaltung in Deutschland.

Stellvertretend für alle Interessierten kontaktiert er Landwirte, die bereit sind Ihre Stalltüren zu öffnen und den Verbrauchern einen Einblick in Ihre Betriebe zu geben.

(mehr…) weiterlesen...

Videos

WIESENHOF: Wo wird unser Geflügel geschlachtet?

Auch bei der Schlachtung und Verarbeitung bleibt das Geflügel im Hause WIESENHOF – und in Deutschland. Die hochmodernen Schlachtereien stellen ein hohes Maß an Tierschutz und Hygiene sicher.

WIESENHOF: Welches Futter erhält unser Geflügel?

Wir wissen was im Futter für unsere Tiere steckt: WIESENHOF Futtermittel ist garantiert ohne antibiotische Leistungsförderer, ohne Tiermehl und ohne gentechnisch verändertes Soja. Es wird nur kontrolliertes Futter mit hohem Getreideanteil verwendet und alle wichtigen Nährstoffe bedarfsgerecht angeglichen.

WIESENHOF: Wo schlüpfen unsere Küken?

Unsere Brütereien erhalten die Bruteier von unseren eigenen Elterntierfarmen. Wir brüten sie unter strengster Hygiene aus. Für unsere Partnerlandwirte ist das ein enormer Vorteil, da Störungen von Dritten ausgeschlossen sind. Außerdem können wir so jedes frisch geschlüpfte Küken seiner Elterntierherde zuordnen – ein Herkunftsnachweis von Anfang an! Klimatisierte Transporter bringen die Küken zu unseren Partnerlandwirten wenn sie gerade mal einen Tag alt sind.