Pressebericht

01.11.2018

Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH erhalten Genehmigung

Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH erhalten Genehmigung
Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH erhalten Genehmigung

 

Königs Wusterhausen / Rechterfeld, 1. November 2018. Die Märkische Geflügelhof-Spezialitäten GmbH (MGS) hat intensiv an dem Genehmigungsverfahren zur Erhöhung der Schlachtkapazität in Königs Wusterhausen gearbeitet und damit ihr hohes Interesse an einem zügigen Abschluss des Genehmigungsverfahrens erneut dokumentiert. Das Genehmigungsverfahren wurde nach den Vorschriften des Bundes-Immissionsschutzgesetzes mit Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. „Ich freue mich, dass wir heute von den zuständigen Behörden die Genehmigung zur Erweiterung der Produktion hier in Königs Wusterhausen erhalten haben. Das ist ein wichtiges Signal für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die hier in den vergangenen Monaten engagiert und konstruktiv an diesem Prozess mitgewirkt haben“, erklärt Peter Wesjohann, Vorstandsvorsitzender der PHW-Gruppe.

Die Genehmigung zur Erhöhung der Schlachtkapazität beinhaltet eine Steigerung von 120.000 Tieren pro Tag auf 160.000 Tiere pro Tag. Vor diesem Hintergrund werden die MGS ab Anfang kommender Woche den Zweit-Schicht-Betrieb aufnehmen. Trotz der Erhöhung der Schlachtmenge werden keine neuen Ställe benötigt und damit auch keine neuen Ställe gebaut.

Im Rahmen des BimSch-Verfahrens wurde eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchgeführt, die sich mit den Auswirkungen des Vorhabens auf Tiere, Pflanzen, Boden, Wasser, Luft, Klima und Landschaft bezieht. Die UVP kommt zu dem Ergebnis, dass die Erhöhung der Schlachtmenge um 40.000 Tiere pro Tag keine negativen Auswirkungen auf die genannten Faktoren hat. Konkret heißt es in der UVP: „Durch die geplante Erhöhung der Schlachtmenge sind keine nachteiligen Beeinträchtigungen der Schutzgüter Boden und Wasser zu erwarten.“

Ihr Engagement in allen Aspekten der Nachhaltigkeit haben die MGS zudem durch ihre erfolgreiche Zertifizierung nach dem Standard des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) „Nachhaltiger Wirtschaften Food“ dokumentiert. Nähre Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

 

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren