Pressebericht

13.04.2018

Ministerpräsident Reiner Haseloff besucht Geflügelhof Möckern und Anhaltinische Geflügelspezialitäten

Ministerpräsident Reiner Haseloff besucht Geflügelhof Möckern und Anhaltinische Geflügelspezialitäten
Ministerpräsident Reiner Haseloff besucht Geflügelhof Möckern und Anhaltinische Geflügelspezialitäten

 

Möckern, im April 2018. Welchen Anforderungen muss moderne Geflügelhaltung heute gerecht werden, wie arbeitet ein nachhaltigkeitszertifizierter Verarbeitungsbetrieb und unter welchen Bedingungen kann ein staatliches Tierwohlsiegel gelingen? Über diese Themen hat sich der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident, Dr. Reiner Haseloff, bei seinem Besuch der Geflügelhof Möckern Zweigniederlassung der Lohmann & Co. AG und der Anhaltinischen Geflügelspezialitäten GmbH intensiv mit dem Vorstandvorsitzenden der PHW-Gruppe, Peter Wesjohann, ausgetauscht.

Während des Besuches auf dem Geflügelhof Möckern informierte sich Ministerpräsident Haseloff vor allem über die verschiedenen Tierwohlkonzepte der PHW-Gruppe und welche Maßnahmen das Unternehmen umgesetzt hat, um das Tierwohl stetig fortzuentwickeln. Hierzu zählt auch die fortlaufende Reduktion des Antibiotikaverbrauchs: innerhalb der PHW-Gruppe kommen die Vertragslandwirte aktuell zwischen 60 und 70 Prozent der Aufzuchtdurchgänge ohne jegliche Antibiotikabehandlung aus.

Im Anschluss besuchte der Ministerpräsident die Anhaltinischen Geflügelspezialitäten und machte sich ein Bild des umfassend modernisierten Verarbeitungsbetriebes. Seit 2015 ist der Standort in Möckern nach dem ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften Food“ erfolgreich zertifiziert worden. Hier wurde der Betrieb vor allem im Hinblick auf den Einsatz erneuerbarer Energien und innovativer Umwelttechnologien sowie das Qualitätsmanagement bewertet, aber auch Maßnahmen zur Einhaltung des Tierschutzes und auch die Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter sowie das soziale Engagement waren Voraussetzung für die erfolgreiche Zertifizierung. „Wir haben in den vergangenen Jahren über 70 Millionen in unsere beiden Betriebe in Möckern investiert. Der Geflügelhof Möckern wurde mit modernster Fütterungs- und Klimatechnik ausgestattet und unser Verarbeitungsbetrieb entspricht den neuesten technologischen Standards. So konnten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit in dem hart umkämpften Hähnchenmarkt sichern. Heute sind wir hier fester Bestandteil der Geflügelbranche“, erklärt Peter Wesjohann.

***

BU: (von links nach rechts) Michael Schönewolf, Geschäftsführer Anhaltinische Geflügelspezialitäten GmbH, Dr. Ralf-Peter Weber, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident Sachsen-Anhalt, Peter Wesjohann, Vorstandsvorsitzender PHW-Gruppe, Markus Kurze, Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt, Dr. Stephan Gramzow, Geschäftsführer Geflügelhof Möckern Zweigniederlassung der Lohmann & Co. AG.

 

Weitere Informationen:
Engel & Zimmermann AG
Unternehmensberatung für Kommunikation
Maria Große Böckmann
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: 089/89 35 633, Fax: 089/89 39 84 29
E-Mail: m.grosse-boeckmann@engel-zimmermann.de

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren