Pressebericht

25.05.2018

Paul-Heinz Wesjohann feiert 75. Geburtstag

Paul-Heinz Wesjohann feiert 75. Geburtstag
Paul-Heinz Wesjohann feiert 75. Geburtstag

 

Rechterfeld, im Mai 2018. Mit rund 500 Gästen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens feiert der Gründer der PHW-Gruppe mit der Lohmann & Co. AG und der Marke WIESENHOF am 25. Mai seinen 75. Geburtstag. Der Grundstein für das erfolgreiche niedersächsische Familienunternehmen wurde im Jahr 1932 mit einem kleinen Landhandel von seinem Vater Paul Wesjohann gelegt. In zweiter Generation baute Paul-Heinz Wesjohann zusammen mit seinem Bruder Erich die Lohmann/Wesjohann-Gruppe bis 1998 zu einem nationalen und international tätigen Lebensmittel-, Tierzucht- und Gesundheitsunternehmen aus. Seit 1999 ist die Familie Paul-Heinz Wesjohann Alleineigentümer der PHW-Gruppe und wird heute in dritter Generation geführt. Sein Sohn Peter Wesjohann hat 2009 den Vorstandsvorsitz übernommen und auch seine Tochter Doris sowie seine beiden Söhne Markus und Felix sind in der Führung des Familienunternehmens tätig. 

Wachstum durch Vielfalt

In den vergangenen sechzig Jahren ist es Paul-Heinz Wesjohann gelungen, die PHW-Gruppe zu den bedeutendsten Firmen Niedersachsens, zu den größten Unternehmen der Ernährungsindustrie in Deutschland und zu den Spitzenunternehmen der weltweiten Geflügelwirtschaft aufzubauen. Dies ist dem gebürtigen Rechterfelder vor allem durch seine Bereitschaft, immer wieder neue Standards zu setzen und sich aktiv mit den Neuerungen des Marktes zu beschäftigten, geglückt. Diese Haltung spiegelt sich auch in der Unternehmensstrategie "Wachstum durch Vielfalt" wider: Allein in den vergangenen zwanzig Jahren hat das Familienunternehmen eine breite Produktpalette von konventionell erzeugtem Geflügelfleisch über Tierwohlprodukte wie Privathof-Geflügel, das mit dem Tierschutzlabel des Deutschen Tierschutzbundes (Einstiegsstufe) gekennzeichnet ist, bis hin zu einem veganen Sortiment auf den Markt gebracht. Die jüngste Beteiligung an dem israelischen Start-up supermeat und der im April 2018 geschlossenen Vertriebspartnerschaft mit dem amerikanischen Unternehmen Beyond Meat belegen einmal mehr die von Paul-Heinz Wesjohann verankerte Unternehmensphilosophie, mehr zu tun und anpassungsfähig zu bleiben.

International geschätzt - in der Region verwurzelt

Nicht nur aufgrund seiner speziellen Fachkenntnisse ist Paul-Heinz Wesjohann in zahlreichen Präsidiumsposten in nationalen und internationalen Verbänden der Geflügelwirtschaft wie dem Zentralverband der deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) oder dem europäischen Geflügelverband (AVEC) sowie in verschiedenen Arbeitsgruppen der Initiative Tierwohl aktiv und ein geschätzter Gesprächspartner. Der gelernte Kaufmann und Tier­fachwirt ist ein Pragmatiker mit Visionen: Er verblüfft selbst Fachleute mit seinen Detailkenntnissen über Tierzucht, Tier­haltung und Tierernährung und gilt als ehrlicher und gradliniger Geschäftspartner. Auch in der Region engagiert sich der Familienunternehmer nachhaltig: 25 Jahre lang hat er als Mitglied der CDU Kreistagsfraktion die Politik vor Ort maßgeblich positiv mitgestaltet und im Jahr 2004 das Bundesverdienstkreuzes für sein Lebenswerk sowie den Unternehmerpreis des Oldenburger-Münsterlandes im Jahr 2008 verliehen bekommen.

Ferner ist Paul-Heinz Wesjohann auch privat stark mit seiner Heimatregion verbunden. Zwanzig Jahre war er Präsident der Schützenbruderschaft St. Antonius Rechterfeld. Zu seinen Freizeitbeschäftigungen gehören der Brieftaubensport und das Züchten von diesen. Von 2003 bis 2012 war Paul-Heinz Wesjohann Präsidiumsmitglied des Deutschen Brieftaubenverbandes und bis heute ist Paul-Heinz Wesjohann Verbandsehrenmitglied. 

Gelebte unternehmerische Verantwortung

Neben dem ehrenamtlichen Engagement in der Region, hat Paul-Heinz Wesjohann mit der Gründung der Heinz Lohmann Stiftung, die sich mit Zukunftsfragen der Ernährung beschäftigt, einen weiteren wichtigen Impuls gesetzt: Die regelmäßig stattfindenden Symposien der Stiftung gelten heute als wichtige Zukunftsveranstaltungen der Lebensmittelbranche. Die aktuelle Studie beschäftigt sich beispielsweise mit Perspektiven und Entwicklungstendenzen der Lebensmittelproduktion für den Standort Deutschland.

 

Weitere Informationen:
Engel & Zimmermann AG
Unternehmensberatung für Kommunikation
Maria Große Böckmann
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: 089/89 35 633, Fax: 089/89 39 84 29
E-Mail: m.grosse-boeckmann@engel-zimmermann.de

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren