Pressebericht

05.01.2018

Fleisch aus Zellkulturen: PHW beteiligt sich an Start-up SuperMeat

Fleisch aus Zellkulturen: PHW beteiligt sich an Start-up SuperMeat
Fleisch aus Zellkulturen: PHW beteiligt sich an Start-up SuperMeat

 

Die PHW-Gruppe startet mit dem Beginn dieses Jahres eine strategische Partnerschaft mit dem Start-up SuperMeat und steigt damit in die Herstellung von künstlich erzeugtem Geflügelfleisch ein. Das junge Food- und Biotechnologie-Unternehmen forscht an der Herstellung von so genanntem „clean meat“.

Aus Sicht von Peter Wesjohann, Vorstandsvorsitzender PHW-Gruppe, ist die Beteiligung an SuperMeat weit mehr als ein finanzielles Investment: „Wir sehen dies als Beginn einer strategischen Partnerschaft und freuen uns darauf, SuperMeat in allen Fragen der Forschung und Entwicklung, aber auch im Bereich der strategischen Positionierung auf dem europäischen Markt zu beraten. Mit unserem Know-how wollen wir einen Beitrag zur Entwicklung von Fleisch aus Zellkulturen leisten.“

Wesjohann weiter: „Wir sind als Unternehmen schon immer auch unkonventionelle Wege gegangen. Mit dieser Haltung haben wir sowohl bei der Entwicklung alternativer Tierhaltungsformen als auch bei unserem veganen Sortiment frühzeitig Trends erkannt und aktiv gesetzt. Vor diesem Hintergrund ist auch die Beteiligung an SuperMeat zu verstehen.“

 

Weitere Informationen:

Engel & Zimmermann AG

Unternehmensberatung für Kommunikation

Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting

Tel.: 089/89 35 633, Fax: 089/89 39 84 29

E-Mail: info@engel-zimmermann.de

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren