Pressebericht

05.04.2011

So grillt Deutschland

So grillt Deutschland
So grillt Deutschland

 

Wie oft grillen die Menschen in Deutschland? Was kommt am häufigsten auf den Grill? Das Forsa-Insitut für Meinungsforschung befragte im Auftrag von Wiesenhof mehr als 1.000 Personen ab 14 Jahre.

Jüngere grillen gerne mit Familie und Freunden

Jeder Dritte grillt oft bis sehr oft. Die meisten Barbecue-Fans gibt es unter den 14- bis 44-Jährigen. Sie greifen mit knapp 40 Prozent am häufigsten zur Grillzange, einige (13 Prozent) sogar das ganze Jahr über hinweg. Die Studie belegt, dass das Grillen als Zubereitungsart eine echte Familiendisziplin ist: 47 Prozent der Haushalte mit Kindern grillen nach eigener Auskunft „sehr oft“.

Generell „bruzzzelt“ die deutsche Bevölkerung am liebsten in Gesellschaft: 44 Prozent grillen für drei bis vier Personen, knapp ein Drittel sogar für fünf bis acht Grillfans. Interessant: Gründe für die Freude am Grillen sind an erster Stelle der „Spaß für die ganze Familie und Freunde“ (67 Prozent), dicht gefolgt vom besonderen Geschmack (50 Prozent). An dritter Stelle steht die Einfachheit der Zubereitung im Freien (42). „Grillmeister“ ist übrigens ein sehr beliebter Posten, aber ebenso viele Befragte (44 Prozent) fühlen sich auch wohl in der Rolle des Gastes, der sich verwöhnen lässt.

Steak und Würstchen vom Holzkohlegrill – am liebsten im Garten
Steaks (71 Prozent) und Würstchen (69 Prozent) vom Holzkohlegrill sind das beliebteste Grillgut in Deutschland. Die beliebtesten Fleischsorten sind dabei Schwein (69 Prozent), Geflügel (54 Prozent) und Rind (33 Prozent), die am häufigsten im eigenen Garten (37 Prozent) zubereitet werden. Knapp 1/6 der Befragten grillen gerne am Strand, während 13 Prozent ein Seeufer bevorzugen. Nur 2 Prozent gaben an, „auf einer einsamen Insel“ grillen zu wollen. Klar dominiert bei dem Einsatz von Grills zum Zeitpunkt der Erhebung die Holzkohle mit 67 Prozent vor den Elektrogeräten (30 Prozent) und den Gasgrills mit 9 Prozent.

Einfachheit und Exotik im eigenen Garten
Die Sehnsucht nach der weiten Ferne wird denn auch bevorzugt mit exotischen Geschmackserlebnissen zelebriert: Über die Hälfte der Befragten wählen marinierten Grillprodukte, weil diese „einfach und lecker“ sind. Dass es keineswegs bei den klassischen Grillgut-Würzungen bleiben soll, zeigt der verbreitete Wunsch nach exotischen Marinaden oder Gewürzen: Fast zwei Drittel sind dabei offen für Neues.

Weitere Themen

Archiv

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaßß beim durchstöbern!

Mehr erfahren
Wissenswertes

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren
Kontakt Presse

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren