Pressebericht

24.06.2019

WIESENHOF Produktionsbetrieb Oldenburger Geflügelspezialitäten bietet neuen Studiengang ab August 2019 an

Die moderne Technik müsse in Ausbildung und Studium deutlich stärker berücksichtigt werden, fordert Simone Poppe, kaufmännische Leitung der zur PHW-Gruppe gehörenden Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne, und freut sich daher mit PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke auf den neuen Schwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik in Diepholz. Foto: Daniel Meier/Medienteam
Die moderne Technik müsse in Ausbildung und Studium deutlich stärker berücksichtigt werden, fordert Simone Poppe, kaufmännische Leitung der zur PHW-Gruppe gehörenden Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne, und freut sich daher mit PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke auf den neuen Schwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik in Diepholz. Foto: Daniel Meier/Medienteam

 

Als Reaktion auf die Branchenanforderungen machen Professor Dr. Ludger Bölke, Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT), und Simone Poppe, kaufmännische Leiterin bei der WIESENHOF-Schlachterei Oldenburger Geflügelspezialitäten, auf einen neuen dualen Studiengang aufmerksam: Ab August 2019 kann man den Studiengang Mechatronik Schwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik absolvieren.

Grund dafür sei die moderne Technik. Diese müsse in der Ausbildung deutlich stärker berücksichtigt werden und so käme das neue Angebot wie gerufen, so Frau Poppe. Die manuelle Bedienung von Maschinen steht schon lange nicht mehr im Vordergrund. Vielmehr geht es um die Überwachung und Optimierung ganzer Prozesse und um die Auslieferung der fertigen Produkte in den Handel. Zu berücksichtigen sind dabei rechtliche Vorgaben und Qualitätsstandards. In diesem spannenden Berufsfeld werden Prozesse geplant, begleitet und gesteuert. Sehr abwechslungsreich! Wer sich für den Studiengang Mechatronik Schwerpunkt Lebensmittelprozesstechnik entscheidet, hat anschließend gute Chance auf zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten: Ob als Schichtführer oder Werkstattleiter – Studierte Mechatroniker koordinieren Aufgaben selbstständig und übernehmen Führungsaufgaben.

Bei WIESENHOF sollen künftig zwei dual Studierende pro Jahrgang in diesem Bereich ausgebildet werden. Sie werden dann bei den Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne und der PHWT das Studium absolvieren.

Du möchtest ein duales Studium bei WIESENHOF absolvieren, interessierst dich vielleicht sogar für diesen Studiengang? Dann Komm in unser Team!

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren