Pressebericht

29.10.2019

WIESENHOF öffnet für Göttinger Studenten die Türen

Fotos von Frau Heijne, WING
Fotos von Frau Heijne, WING
Fotos von Frau Heijne, WING
Fotos von Frau Heijne, WING
Fotos von Frau Heijne, WING
Fotos von Frau Heijne, WING

Praxis statt Vorlesung: Am 24.10.2019 besuchten 45 Studierende des Kompaktmoduls Geflügel der Universität Göttingen den WIESENHOF-Standort in Lohne. Organisiert wurde der Besuch von Frau Heijne, Mitarbeiterin WING (Wissenschaft und Innovation für Nachhaltige Geflügelwirtschaft). WIESENHOF gewährte einen Einblick in einen Hähnchenaufzuchtstall und die Schlachterei. Großes Interesse zeigten die Göttinger vor allem an den umfassenden Aufgaben eines Tierhalters und die Wirtschaftlichkeit der Hähnchenaufzucht. Die automatisierten Prozesse und die modernsten Maschinen beeindruckten die Studierenden in der Schlachterei. Im Anschluss wurde in der Katholischen Akademie Stapelfeld eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Geflügelwirtschaft in Niedersachsen in 2030“ geführt. Friedrich-Otto Ripke (ZDG Vorsitzender), Stefan Teepker (Hähnchenhalter), Dr. Michael Lüke (EW Group) und Prof. Dr. Robby Andersson (Hochschule Osnabrück) diskutierten mit den Studierenden über aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Geflügelwirtschaft mit.

Weitere Themen

Archiv

Sie finden alle News-Beitäge und Videos in in unserem News-Achiv! Viel Spaß beim durchstöbern!

Mehr erfahren

Wissenswertes

Sie haben noch Fragen?
Hier finden Sie unsere FAQ´s und weitere wissenswerte Fakten!

Mehr erfahren

Kontakt Presse

Bei Pressefragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Mehr erfahren