Schlagwort-Archive: Markt

WIESENHOF im abgelaufenen Geschäftsjahr: Konstant und konsequent

Die PHW-Gruppe mit der Marke WIESENHOF hat die globale Wirtschafts- und Finanzkrise gut überstanden. Der Umsatz der familiengeführten Unternehmensgruppe stieg im Geschäftsjahr 2009/2010 um 3,2 Prozent auf 2,10 Milliarden Euro. Das Kerngeschäftsfeld WIESENHOF wuchs um 3 Prozent auf 1,23 Milliarden Euro. Wesentlicher Wachstumstreiber war die höhere Nachfrage nach frischem Geflügelfleisch und Geflügelwurst. weitere Details weiterlesen...

8 Fragen zum Hähnchenfleisch-Verzehr

Wie hat sich der deutsche Markt für Hühnerfleisch in den letzten 50 Jahren entwickelt? Und wie hat sich das auf die Situation der Erzeuger ausgewirkt? In den letzten 15 Jahren ist der Markt für Geflügelfleisch stetig gewachsen. Während der Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch insgesamt bei rund 85 Kilogramm/Jahr stagnierte, stieg er bei Geflügel von 12,8 Kilogramm (1994) auf 18,6 Kilogramm im vergangenen Jahr. Allein der Verzehr von Hühnerfleisch erhöhte sich in diesem Zeitraum von 8 auf 11,3 Kilogramm. Wegen der steigenden Nachfrage haben die Geflügelerzeuger ihre Kapazitäten ausgebaut. (mehr…) weiterlesen...